Sonntag, 27. September 2020 04:48

Eine J-Team-Übergabe zu Coronazeiten

von: Ulrike Volkenandt, 07.07.2020, Kategorie: Schwimmjugend, Schwimmverband NRW, Breitensport,
Schwimmen

06.07.2020, 15:30 Uhr, Friedrichsbad Essen: Vor dem Eingang zum Hallenbad wartet Lisa, mit
Mundschutz natürlich. Mit einem kurzen Fußcheck wird sich begrüßt. Die anderen kommen gleich. Die
anderen – das sind Laura und Jan, die ebenfalls zum dreizehnköpfigen J-Team des SC Aegir Essen 1908
e.V. gehören.

Wir können folgendes Anbieten

... und was machen die ?

Die Aegiraner im Top-Team der SG Essen haben einen großen Anteil an den Erfolgen, die von der SG in den letzten Jahren eingefahren wurden. Zuletzt gewann die SG Essen ja sowohl mit dem Frauen- als auch mit dem Männerteam den ersten Platz in der ersten Bundesliga, holte also mit beiden Mannschaften den Titel "Deutscher Mannschaftsmeister 2012". Von den 12 Mitgliedern des Top-Teams der SG-Essen, das ja vom künftigen Bundestrainer Henning Lambertz trainiert wird, kommen sieben vom SC Aegir.

Bei den Kurzbahn Weltmeisterschaften in Doha (Katar) konnte Dorothea Brandt vom SC Aegi die Bronzemedaille über 50m Freistil gewinnen.

Wie die WAZ heute, am 20.3.2013 berichtete, beendet die Aegiranerin Lisa Vitting ihre aktive Karriere.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok